Cada Logo

Native Behandlungsmethoden

Hormontherapie bei Kinderwunsch

Unsere individuelle Hormontherapie fördert deinen natürlichen Zyklus und erhöht die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Schwangerschaft.

Hero Image
icon-customers

Keine langen Wartezeiten

icon-hospital

Eigenes Labor

icon-doctor

Ganzheitliche Betreuung

icon-healt

Krankenkassenfähig

Hormontherapie bei Cada

Die Hormonbehandlung fördert die Regulierung des Hormonungleichgewichts
bei eingeschränkter Eizellenreifung und unregelmässigem Eisprung. Natürliche Zyklusbehandlungen unterstützen deinen Eisprung und helfen dir, deine Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen.

Wann ist eine Hormontherapie sinnvoll?

Unsere Hormontherapie eignet sich besonders für Paare und Einzelpersonen, die auf natürlichem Wege noch nicht schwanger geworden sind.

icon

Bei eingeschränkter Eizellreifung

Wir helfen dir bei eingeschränkter Eizellenreifung deine Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen.

icon

Bei hormonellem Ungleichgewicht

Wir analysieren deine hormonellen Schwankungen und unterstützen dich bei deinem Kinderwunsch.

Eine Gynäkologin und eine Patientin haben ein freundliches Beratungsgespräch.

Hormontherapie Schritt für Schritt

S 1

Fruchtbarkeitsanalyse

Unsere Fruchtbarkeitsanalyse umfasst unterschiedliche Methoden wie Ultraschall, Abstrich, Spermiogramm und diagnostische Blutanalyse. Mithilfe modernster Labortechnik liefern wir dir optimale Ergebnisse, die als Basis für deine weitere Behandlung dienen.

S 2

Behandlungsbeginn

Die Behandlung beginnt meist am 3. bis 5. Tag nach dem Einsetzen der Regelblutung. Die Hormone werden meistens einmal täglich selbst oder mit Hilfe des Partners injiziert.

S 3

Ultraschall

Etwa ab dem 8. Tag des Menstruationszyklus überprüft das Fachpersonal mit Ultraschall und Blutuntersuchungen den Verlauf der Follikelentwicklung. Falls der Eisprung nicht von selbst erfolgt, wird er durch eine hCG-Injektion ausgelöst.

S 4

Geschlechtsverkehr nach Plan

Nach dem Eisprung gibt der Arzt bzw. die Ärztin eine Empfehlung, an welchen Tagen der Geschlechtsverkehr die besten Aussichten auf eine Befruchtung hat. Zwei Wochen nach Auslösen des Eisprungs wird ein Schwangerschaftstest durchgeführt.

Yellow circle graphic

Deine medizinischen Spezialisten bei Cada

Von Beginn bis zum Abschluss deiner Behandlung steht dir ein persönlicher Arzt zur Seite. Unsere interdisziplinären Teams werden von renommierten Fachärzten geleitet und gewährleistet, dass du stets die bestmögliche Behandlung erhältst.

Dr. med. 
Corinna Heitmann

Dr. med. 
Corinna Heitmann

Medizinische Paxisleitung

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe mit mehrjähriger Erfahrung in der Kinderwunschbehandlung.

Prof. Dr. med. Andreas Huber

Prof. Dr. med. Andreas Huber

Diagnostische Laborleitung

Facharzt für Innere- und Labormedizin. Laborfacharzt für Hämatologie, Immunologie und Klinische Chemie

Cada Fertility Check

Verstehe deine Fruchtbarkeit

Die Fruchtbarkeitsanalyse ist der entscheidende Ausganspunkt für deinen Kinderwunsch, für deine individuelle Diagnose und deinen zukünftigen Behandlungsplan.

Erfahre mehr
  • Expertenbegleitung von Anfang an

  • Umfassende Analyse aller Fruchtbarkeitsfaktoren

  • Modernste Diagnoseverfahren 
in unseren eigenen Laboren

  • Präzise Resultate innerhalb von 7 Tagen

Deine Resultate in der Cada-App

Alle Ergebnisse und dein persönlicher Behandlungsplan stehen dir jederzeit zur Verfügung.

icon

Aktuelle Resultate

Behalte deine Laborergebnisse im Blick und erhalte klare Erklärungen zu deinen Werten.

icon

Absolute Transparenz

Digitale Einsicht in jeden Schritt deiner individuellen Behandlung.

icon

Expertenbegleitung

Kontaktiere deine Ärzte direkt über die App und erhalte persönliche Beratung.

icon

Datenschutz

Deine Daten sind bei uns sicher und vertraulich.

Yellow circle graphic
Image

Cada Standorte

Unsere Praxis in Zürich Enge

Erfahre die Vorteile einer ganzheitlichen Kinderwunsch-Praxis.

  • icon-CheckCircle

    Alle Experten an einem Ort

  • icon-CheckCircle

    Schnelle Termine & Resultate

  • icon-CheckCircle

    Ganzheitliche und individuelle Betreuung

Kostenfreie Beratung
LocationSectionImage-1
LocationSectionImage-2

Häufig gestellte Fragen

Hier findest du die wichtigsten Fragen und Antworten zur Hormontherapie bei Cada. Falls deine Frage hier nicht beantwortet werden kann, kannst du uns gerne direkt kontaktieren.

Wann ist eine Hormonbehandlung bei Kinderwunsch sinnvoll?

Die Hormonbehandlung empfiehlt sich besonders für Paare oder Einzelpersonen, die auf natürliche Weise bisher nicht schwanger werden konnten. Gezielte Anwendungen unterstützen bei hormonellem Ungleichgewicht und helfen bei der Eizellreifung, um die Chancen auf eine erfolgreiche Schwangerschaft zu steigern.

Wie ist der Ablauf einer Hormonbehandlung bei einem Kinderwunsch?

Die Hormontherapie bei Cada erfolgt in folgenden 4 Schritten:

  1. Fruchtbarkeitsanalyse: Im ersten Schritt führen wir eine umfassende Fruchtbarkeitsanalyse durch. Diese umfasst verschiedenste Methoden wie Ultraschall, Abstrich, Spermiogramm und diagnostische Blutanalyse. Die Ergebnisse dienen als Basis für die nachfolgende Hormontherapie.

  2. Behandlungsbeginn: In der Regel startet die Behandlung 3 bis 5 Tage nach Beginn der Menstruation. Die Hormone werden meist täglich selbstständig oder mit Unterstützung des Partners injiziert.

  3. Ultraschall: Ab dem achten Tag des Menstruationszyklus überwacht das medizinische Team die Follikelentwicklung mittels Blutuntersuchungen und Ultraschall. Falls der Eisprung nicht spontan eintritt, wird er durch eine Injektion mit hCG ausgelöst.

  4. Geschlechtsverkehr nach Plan: Nach dem Eisprung berät der Arzt bzw. die Ärztin zu optimalen Zeitpunkten für den Geschlechtsverkehr (Verkehr nach Optimum). Ein Schwangerschaftstest wird zwei Wochen nach der Auslösung des Eisprungs durchgeführt.

Welche Hormone werden eingesetzt und wie wirken sie?

Bei der Hormonbehandlung werden Hormone wie Gonadotropine verwendet, um die Eizellreifung zu fördern. LH und FSH lösen den Eisprung aus, während hCG den reifen Follikel zur Freisetzung der Eizelle anregt. Diese Hormone unterstützen den natürlichen Fortpflanzungszyklus und erhöhen die Erfolgsaussichten auf eine Schwangerschaft.

Was kostet die Hormontherapie?

Die Kosten für die Hormontherapie variieren je nach Kinderwunschklinik und sind abhängig von individuellen Faktoren. Da wir bei Cada ausschliesslich Fixkosten anbieten, sind bei der Hormonbehandlung bereits alle notwendigen Medikamente, Analysen und Beratungen im Preis enthalten. Zu den genauen Kosten beraten wir dich gerne in einem persönlichen Erstgespräch. Gerne informieren wir dich in diesem Rahmen auch über die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten.

Wie wird im Einzelfall bestimmt, ob die Durchführung einer Hormontherapie Sinn macht?

Die Entscheidung für eine Hormontherapie erfolgt individuell nach gründlicher Fruchtbarkeitsanalyse. Unsere Fachspezialisten analysieren Hormonspiegel, Ovulationsmuster und reproduktive Faktoren. Die Ergebnisse bilden die Basis für eine massgeschneiderte Hormontherapie und können somit die Chancen auf eine erfolgreiche Schwangerschaft verbessern.

Welche Voraussetzungen müssen für die Hormonbehandlung erfüllt sein?

Die Hormonbehandlung erfordert eine genaue Fruchtbarkeitsanalyse sowie regelmässige Menstruationszyklen, intakte Eileiter und eine ausreichende Eizellreserve. Nach einer gründlichen Prüfung entscheiden Fachärzte über die Eignung und passen die Behandlung individuell an die Bedürfnisse der Patientin an.

Welche Auswirkungen hat eine Hormonbehandlung auf den Zyklus?

Eine Hormonbehandlung kann den Menstruationszyklus beeinflussen. Die eingesetzten Hormone regulieren den Zyklus, indem sie die Eizellreifung und den Eisprung steuern. Dies kann zu regelmässigeren oder unregelmässigeren Menstruationen führen. Unsere Fachärzte überwachen diese Veränderungen während der Behandlung ganz genau, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Welche Informationen erhalten die Patientinnen vor Beginn der Hormontherapie?

Wenn du dich für die Hormontherapie entschieden hast, findet zunächst ein umfassendes Beratungsgespräch mit einem unserer Fachärzte statt. Darin wird zunächst der genaue Behandlungsablauf erklärt. Ausserdem wirst du über potenzielle Risiken und Nebenwirkungen aufgeklärt und erhältst Anweisungen zur Medikamenteneinnahme. Um sicherzustellen, dass all unsere Patientinnen bestens informiert und vorbereitet sind, bieten wir in diesem Gespräch viel Raum für individuelle Fragen und Anliegen.

Gibt es Risiken und Nebenwirkungen, die bei einer Hormonbehandlung auftreten können?

Ja, bei einer Hormonbehandlung können Risiken und Nebenwirkungen auftreten, darunter allergische Reaktionen, Schwellungen, Stimmungsschwankungen und Überstimulation der Eierstöcke. Es ist wichtig zu betonen, dass bei jedem ärztlichen Eingriff potenzielle Nebenwirkungen existieren. Da wir bei Cada auf hohe Transparenz setzen, werden unsere Patienten vor einer Behandlung immer genauestens über mögliche Risiken und Nebenwirkungen aufgeklärt.

Wie lange dauert eine Hormontherapie?

Die Dauer einer Hormonbehandlung kann variieren und hängt von der spezifischen Art der Behandlung sowie den individuellen medizinischen Umständen ab. In der Regel erstreckt sich ein Durchlauf über mehrere Wochen bis Monate. Grundsätzlich lässt sich hierbei sagen, dass die Hormonbehandlung bis zur Zielerreichung dauert – sei es durch den Eintritt einer Schwangerschaft, das Beenden der Behandlung oder den Übergang zu einer anderen Methode wie beispielsweise der IUI. Die voraussichtliche Dauer sowie das Vorgehen besprechen unsere Fachärzte gerne vor der Behandlung mit dir.

Ist die Hormonbehandlung alltagstauglich?

Ja, die Hormonbehandlung ist in der Regel alltagstauglich. Die meisten Hormonmedikamente können bequem zu Hause selbst eingenommen werden, und die Injektionen sind in der Regel unkompliziert. Während der Behandlung ist es möglich, den normalen Alltag beizubehalten. Dennoch ist es entscheidend, die Arzttermine einzuhalten, um den Verlauf der Behandlung sicherzustellen.

Wie geht es weiter, wenn durch die Hormonbehandlung keine Schwangerschaft eintritt?

Wenn trotz der Hormonbehandlung keine Schwangerschaft eintritt, erfolgt eine umfassende Evaluierung in unserer Kinderwunschpraxis. An diesem Punkt ist es von grosser Bedeutung, eine genaue Fruchtbarkeitsanalyse beider Partner durchzuführen, um ergebnisorientiert mit der Kinderwunschbehandlung fortfahren zu können. In enger Zusammenarbeit mit unseren Fachärzten werden individuelle Anpassungen vorgenommen, alternative Fortpflanzungstechnologien wie IUI diskutiert und ein individueller Behandlungsplan entwickelt. Bei Cada legen wir grossen Wert auf einfühlsame Unterstützung. Deshalb stehen dir unsere Fachärzte und Spezialisten während der gesamten Kinderwunschbehandlung unterstützend zur Seite.

Yellow circle graphic

Buche jetzt dein kostenfreies Beratungsgespräch

In einem persönlichen Erstgespräch nehmen wir uns Zeit, deine Bedürfnisse zu verstehen und beraten dich zu deinen Möglichkeiten.

Kostenfreier Beratungstermin
Image
Kostenfreie Beratung